Leistungen der TGW GmbH – Gebäudetechnik für Hannover und Umgebung

Wärmeerzeugungsanlagen | Wärmeverteilnetze | Raumheizflächen | Sonstige Wärmeversorgungsanlagen

Wir sind ein innovatives Planungsbüro für Gebäudetechnik und beraten, planen und projektieren für unsere Kunden die gesamten gebäudetechnischen Einrichtungen

Jetzt Kontakt aufnehmen

Leistungen der TGW GmbH – Gebäudetechnik für Hannover und Umgebung

Wärmeerzeugungsanlagen | Wärmeverteilnetze | Raumheizflächen | Sonstige Wärmeversorgungsanlagen

Wir sind ein innovatives Planungsbüro für Gebäudetechnik und beraten, planen und projektieren für unsere Kunden die gesamten gebäudetechnischen Einrichtungen

Jetzt Kontakt aufnehmen

Planung von Wärmeerzeugungsanlagen

Für Ihre bestehende oder geplante Heizanlage bieten wir eine EDV-gestützte Berechnung und Auswertung aller Daten an. Als Grundlage für die Auslegung und Dimensionierung des Heizkessels und der Heizflächen dient hierbei die Berechnung der Heizlast vom jeweiligen Gebäude und dessen Räumen. Im Anschluß kann darüber entschieden werden, welche Kesselbauart in Ihrem Objekt möglich ist. Zur Wahl steht hierbei die Gas-Brennwertanlage oder eine Wärmepumpe. Die Bauart des Kessels hat unmittelbaren Einfluß auf die Systemtemperaturen.

Folgende Modelle von Heizanlagen stehen zur Auswahl:

  • Brennwertheizung,
  • Gas-Brennwertheizung,
  • Ölbrennwertheizung,
  • Pelletheizung,
  • Wärmepumpenheizung,
  • Solarthermie,
  • Elektroheizung,
  • und Blockheizkraftwerk

Überzeugen Sie sich von unseren

Referenzen
Planung von Wärmeerzeugungsanlagen

Planung von Wärmeerzeugungsanlagen

Für Ihre bestehende oder geplante Heizanlage bieten wir eine EDV-gestützte Berechnung und Auswertung aller Daten an. Als Grundlage für die Auslegung und Dimensionierung des Heizkessels und der Heizflächen dient hierbei die Berechnung der Heizlast vom jeweiligen Gebäude und dessen Räumen. Im Anschluß kann darüber entschieden werden, welche Kesselbauart in Ihrem Objekt möglich ist. Zur Wahl steht hierbei die Gas-Brennwertanlage oder eine Wärmepumpe. Die Bauart des Kessels hat unmittelbaren Einfluß auf die Systemtemperaturen.

Folgende Modelle von Heizanlagen stehen zur Auswahl:

  • Brennwertheizung,
  • Gas-Brennwertheizung,
  • Ölbrennwertheizung,
  • Pelletheizung,
  • Wärmepumpenheizung,
  • Solarthermie,
  • Elektroheizung,
  • und Blockheizkraftwerk

Überzeugen Sie sich von unseren

Referenzen
Planung von Wärmeerzeugungsanlagen
Planung Wärmeverteilnetze TGW Hannover

Planung von Wärmeverteilnetzen

Durch sogenannte Wärmeverteilnetze wird die Wärmeenergie vom Wärmeerzeuger an die jeweiligen Räume weitergeleitet. Wir übernehmen für Sie die gesamte Planung der Wärmeverteilnetze. Als Medium (Wärmeträger) wird für Wärmeverteilnetze Wasser, Dampf oder Luft verwendet. Standardmäßig besteht ein Wärmeverteilnetz aus einer Zweirohranlage, über die Warmwasser vom Wärmeerzeuger an die Heizflächen verteilt wird.

Für die Wärmeverteilung werden in der Regel:

  • Stahlrohre,

  • Kupferohre,

  • Kunststoffrohre,

  • oder Verbundrohre

verwendet.

Überzeugen Sie sich von unseren

Referenzen

Planung von Wärmeverteilnetzen

Durch sogenannte Wärmeverteilnetze wird die Wärmeenergie vom Wärmeerzeuger an die jeweiligen Räume weitergeleitet. Wir übernehmen für Sie die gesamte Planung der Wärmeverteilnetze. Als Medium (Wärmeträger) wird für Wärmeverteilnetze Wasser, Dampf oder Luft verwendet. Standardmäßig besteht ein Wärmeverteilnetz aus einer Zweirohranlage, über die Warmwasser vom Wärmeerzeuger an die Heizflächen verteilt wird.

Für die Wärmeverteilung werden in der Regel:

  • Stahlrohre,

  • Kupferohre,

  • Kunststoffrohre,

  • oder Verbundrohre

verwendet.

Überzeugen Sie sich von unseren

Referenzen
Planung Wärmeverteilnetze TGW Hannover

Planung von Raumheizflächen

Wir übernehmen für Sie die gesamte Planung von sogenannten Raumheizflächen, Raumheizkörpern und Flächenheizungen. Diese Heizkörper übertragen die vom Heizmittel (warmes Wasser) gelieferte Wärme an die entsprechenden Räumlichkeiten. Durch Strahlung über die sichtbaren Flächen sowie durch Konvektion über die luftdurchströmten Bereiche wird die Wärme gleichmäßig im Raum verteilt.

Folgende Arten von Raumheizkörpern finden häufig Verwendung:

  • Gliederheizkörper (Radiatoren) wie z.B. Stahlradiatoren, Gussradiatoren, Röhrenradiatoren und die Sonderbauform Handtuchheizkörper,

  • Plattenheizkörper (Flachheizkörper / Kompaktheizkörper),

  • Konvektoren,

  • Rohrheizkörper und Rippenrohrheizkörper (Rippenrohrradiator),

  • und Sonderformen wie z.B. Sockelheizkörper (Heizleisten / Fußleistenheizung)

Überzeugen Sie sich von unseren

Referenzen
Planung Raumheizflächen TGW Hannover

Planung von Raumheizflächen

Wir übernehmen für Sie die gesamte Planung von sogenannten Raumheizflächen, Raumheizkörpern und Flächenheizungen. Diese Heizkörper übertragen die vom Heizmittel (warmes Wasser) gelieferte Wärme an die entsprechenden Räumlichkeiten. Durch Strahlung über die sichtbaren Flächen sowie durch Konvektion über die luftdurchströmten Bereiche wird die Wärme gleichmäßig im Raum verteilt.

Folgende Arten von Raumheizkörpern finden häufig Verwendung:

  • Gliederheizkörper (Radiatoren) wie z.B. Stahlradiatoren, Gussradiatoren, Röhrenradiatoren und die Sonderbauform Handtuchheizkörper,

  • Plattenheizkörper (Flachheizkörper / Kompaktheizkörper),

  • Konvektoren,

  • Rohrheizkörper und Rippenrohrheizkörper (Rippenrohrradiator),

  • und Sonderformen wie z.B. Sockelheizkörper (Heizleisten / Fußleistenheizung)

Überzeugen Sie sich von unseren

Referenzen
Planung Raumheizflächen TGW Hannover
Planung Sonstige Wärmeversorgungsanlagen TGW Hannover

Planung von sonstigen Wärmeversorgungsanlagen

Wärmeversorgungsanlagen dienen hauptsächlich der zentralen Beheizung von Gebäuden. Auch Trinkwasser wird durch Wärmeversorgungsanlagen erwärmt. Für die Erwärmung werden feste, flüssige oder gasförmige Brennstoffe verwendet, wie z.B.:

  • Heizöl,

  • Erdgas,

  • Pellets,

  • Holz,

  • oder Kohle

Wir kümmern uns um die Planung und Überwachung der von Ihnen gewünschten oder bereits vorhandenen Wärmeversorgungsanlage. Professionelle Wärmeversorgung und Warmwasserversorgung durch unsere geschulten Fachplaner.

Überzeugen Sie sich von unseren

Referenzen

Planung von sonstigen Wärmeversorgungsanlagen

Wärmeversorgungsanlagen dienen hauptsächlich der zentralen Beheizung von Gebäuden. Auch Trinkwasser wird durch Wärmeversorgungsanlagen erwärmt. Für die Erwärmung werden feste, flüssige oder gasförmige Brennstoffe verwendet, wie z.B.:

  • Heizöl,

  • Erdgas,

  • Pellets,

  • Holz,

  • oder Kohle

Wir kümmern uns um die Planung und Überwachung der von Ihnen gewünschten oder bereits vorhandenen Wärmeversorgungsanlage. Professionelle Wärmeversorgung und Warmwasserversorgung durch unsere geschulten Fachplaner.

Überzeugen Sie sich von unseren

Referenzen
Planung Sonstige Wärmeversorgungsanlagen TGW Hannover
TGW Gebäudetechnik Hannover Stellenangebote

Wir suchen Verstärkung!

Jetzt Karriere bei der TGW GmbH in Hannover machen. Schauen Sie sich unsere offenen Stellen an – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Stellenangebote ansehen